Spielbericht Damen - Winterhallenrunde: 2:4 Auswärtsniederlage

vom Sunday, 4. March 2018

Am 4.3.2018 ging es für die Damen zum TC Waiblingen 2. Super gekämpft und am Ende gegen einen sehr gut eingespielten Gegner mit 2:4 verloren.
Dennoch – nach 4 Begegnungen steht ein ausgeglichenes Ergebnis: 2 Siege und 2 Niederlagen. Das ist für die erste Winterhallenrunde ein sehr gutes Ergebnis!

Für den TV Waldhausen spielten Claudia Holdgrewe, Stefanie Hausotter, Dominique Sperl, Judith Friedl, Aline Vetter, Dorothee Klostermann und Anja Entenmann.

Claudia Holdgrewe gewinnt souverän in 2 Sätzen gegen die stark spielende Nummer 1 vom TC Waiblingen 2 mit 6:4, 6:4.
Dominique Sperl gewinnt ebenfalls in 2 Sätzen mit 6:3, 7:6.
Judith Friedl hat gut gekämpft, muss sich aber dennoch mit 3:6, 1:6 geschlagen geben.
Und auch Aline Vetter muss sich trotz gutem Spiel mit 6:7, 4:6 geschlagen geben.

Mit einem Stand von 2:2 nach den Einzeln war damit noch alles offen.

Im ersten Doppel spielten Judith Friedl/Anja Entenmann. Gut gespielt, aber gegen die super eingespielten Gegnerinnen mit 2:6, 3:6 verloren.
Dem zweiten Doppel Stefanie Hausotter/Dorothee Klostermann erging es ähnlich. Die Beiden mussten sich mit 1:6, 6:7 geschlagen geben.

Am Ende steht eine 2:4 Auswärtsniederlage und eine ausgeglichene Bilanz der Winterhallenrunde.

  

 

TV Waldhausen, Pressewart


Bild von links hinten: Dominique Sperl, Judith Friedl, Claudia Holdgrewe,
vorne: Dorothee Klostermann, Aline Vetter, Stefanie Hausotter, Anja Entenmann