Spielbericht Herren 70: 0:6 Niederlage gegen den Tabellenführer

vom Sunday, 22. July 2018

Am 18.7.2018 hatten die Herren 70 im letzten Spiel der Verbandsrunde den ungeschlagenen Tabellenführer TC Winnenden zu Gast.

Aufgrund der vorhergesagten hohen Temperaturen wurde der Spielbeginn ebenfalls wieder auf 10 Uhr vorverlegt.

 

Für den TV Waldhausen spielten Wolfgang Wanner, Eddy Weber, Siegfried Schniepp und Horst Börret.Im Doppel kam Manfred Bührle zum Einsatz.

 

Bereits in den Einzeln zeigten die Gegner, weshalb sie ungeschlagen Tabellenführer sind. So gingen trotz gutem Kampf alle Einzel verloren.

Wolfgang Wanner 3:6, 0:6.

Eddy Weber 1:6, 1:6.

Siegfried Schniepp 5:7, 3:6.

Horst Börret musste beim Stand von 5:5 im ersten Satz verletzungsbedingt aufgeben.

 

Bei einem Stand von 0:4 ging es in die Doppel. Aber auch diese gingen trotz engen ersten Sätzen ebenfalls beide verloren.

Erstes Doppel Wolfgang Wanner/Eddy Weber 6:7, 2:6.

Zweites Doppel Siegfried Schniepp/Manfred 5:7, 0:6.

 

So stand nach 4-stündiger Spieldauer am Ende eine 0:6 Niederlage. Dieses Ergebnis spiegelt nicht die kämpferische Mannschaftsleistung wieder.

Die Herren 70 haben mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung über die gesamte Verbandsrunde einen hervorragenden 3. Platz erreicht und damit den Klassenerhalt geschafft.

 

Herzlichen Glückwunsch an die komplette Mannschaft. Wir hoffen, dass ihr auch in der nächsten Saison am Start seid.

 

 

TV Waldhausen, Pressewart