Spielbericht Junioren: 0:6 Heimniederlage

vom Sunday, 22. July 2018

Am Samstag, 21.7.2018 hatten die Junioren zum Saisonfinale die TA TSG Giengen zu Gast in Waldhausen. Den Junioren erging es wie den Damen 40. Dauerregen – Spielunterbrechung – und am Ende Verlegung in die Halle. Da die Junioren keine Hallenschuhe dabei hatten, spielten alle in Socken. Das war zwar eine große Umstellung, aber es erging ja allen so.

 

Für den TV Waldhausen spielten Jonah Riedlinger, Jonas Potz, Erich Schuler und Patrick Lüftner. In den Doppeln kam Andreas Czeschka und Tim Guse zum Einsatz.

 

Auch wenn die Junioren alle Einzel und auch die Doppel klar verloren haben, so hat es dennoch allen viel Spaß gemacht.

Am Ende wurden sogar noch gemischte Doppel mit den sympathischen Gegnern gespielt. Spaß und Freude am Tennis spielen, stand an diesem Tag im Vordergrund.

 

Die Junioren beenden die Saison auf dem 6. Platz und steigen damit in die Kreisstaffel ab.

Bei der tollen Mannschaft haben wir keine Bedenken, dass ihr in der nächsten Saison wieder vorne mitspielen könnt.

 

Weiterhin viel Spaß. Wir wünschen euch schöne Ferien.

 

 

 

TV Waldhausen, Pressewart

 

Bild "in Socken" von links: Patrick Lüftner, Erich Schuler, Tim Guse, Andreas Czeschka, Jonah Riedlinger und Jonas Potz (quer)