Spielbericht Herren 30 - Winterhallenrunde: 4:2 Heimsieg

vom Sunday, 10. March 2019

Am 9.03.2019 hatten die Herren 30 den TC Schorndorf 1902 zu Gast in Waldhausen. Das Hinspiel hatte man ganz knapp nach Sätzen verloren, doch das Rückspiel wollte man klar gewinnen.

Mit einem 4:2 Heimsieg zum Abschluss der Winterhallenrunde sicherten sich die Herren 30 den ersten Platz.
Es kommt nun zu einem Entscheidungsspiel gegen den Gruppenersten der anderen Staffelliga. In diesem Auswärtsspiel geht es dann um den Bezirksmeistertitel.

Für den TV Waldhausen spielten Benjamin Glaus, Sebastian Glaus, Christian Reußink und Marc Wanner.

Benjamin Glaus zeigte eine solide Leistung und holte sich den Sieg klar in 2 Sätzen mit 6:2, 6:4.
Mit einer überragenden Leistung sicherte sich Sebastian Glaus mit einem 6:0, 6:1 souverän den Sieg.
Christian Reußink verlor den ersten Satz klar mit 2:6. Und trotz Leistungssteigerung musste sich Christian auch im zweiten Satz mit 6:7 geschlagen geben.
Marc Wanner machte es spannend. So konnte er den ersten Satz knapp gewinnen, verlor den zweiten Satz deutlich und konnte aber den Match-Tie-Break für sich entscheiden mit 7:5, 3:6, 10:7.

Nach einem 3:1 für den TV Waldhausen ging es in die Doppel.

Das Doppel Benjamin Glaus/Christian Reußink musste sich nach einem ganz engen und hart umkämpften Match mit 6:7, 5:7 geschlagen geben.
Das Doppel Sebastian Glaus/Marc Wanner gewinnt nach einer nervenstarken Leistung mit 7:5, 7:5.

Herzlichen Glückwunsch zum 4:2 Sieg und dem damit verbundenen Tabellenersten.

Für das Entscheidungsspiel um den Bezirksmeistertitel wünschen wir euch viel Erfolg.

 

 

TV Waldhausen, Pressewart