Spielbericht Herren : Abstieg nach 3:6 Niederlage

vom Sunday, 22. July 2018

Am 22.7.2018 waren die Herren zum Saisonfinale beim TC Schechingen. Die Ausgangslage war ernst. Gegen den Tabellenvorletzten musste nach Möglichkeit ein Sieg her. Auch bei einer 4:5 Niederlage wäre der Klassenerhalt noch möglich gewesen.

Es sollte aber anders kommen. Für den TC Schechingen ging es ja ebenfalls um den Abstieg und so wurde um jeden Punkt hart gekämpft.

Leider stand am Ende des Tages eine 3:6 Niederlage für die Herren des TV Waldhausen und der Abstieg in die Kreisklasse ist damit besiegelt.

 

Für den TV Waldhausen spielten Marcel Diessner, Benjamin Müller, Matthias Zeh, Sascha Wahl, Florian Engel und Marcus Mohr. Im Doppel kam Karl-Heinz Schaaf zum Einsatz.

 

Marcel Diessner musste sich in 2 Sätzen mit 6:7, 1:6 geschlagen geben.

Benjamin Müller holte sich den ersten Satz, musste den zweiten Satz abgeben und überzeugte dann im Match-Tie-Break mit 6:1, 4:6, 10:5.

Matthias Zeh verlor mit 1:6, 3:6.

Sascha Wahl musste sich ebenfalls mit 1:6, 3:6 geschlagen geben.

Florian Engel sicherte sich mit 6:4, 6:3 den Sieg.

Marcus Mohr überzeugte in seinem ersten Einsatz für die Herren mit einem souveränen 6:2, 6:2 Sieg.

 

So stand es wie so oft nach den Einzeln bei 3:3. In den Köpfen tauchte die alt bekannte Schwäche bei den Doppeln auf.

Leider gingen alle 3 Doppel klar in 2 Sätzen verloren. Die Gegner waren eingespielt und nutzten jede Schwäche der Herren des TV Waldhausen.

 

Diese 3:6 Niederlage tut natürlich weh. Dennoch Kopf hoch! In der nächsten Saison könnt ihr den sofortigen Wiederaufstieg in Angriff nehmen.

 

 

 

 

TV Waldhausen, Pressewart