Spielbericht Herren - Winterhallenrunde: Meisterschaft geholt!!

vom Sunday, 31. March 2019

Am letzten Spieltag (30.3.2019) trafen der Tabellenerste TC Schorndorf 1902 und der Tabellenzweite TV Waldhausen aufeinander. Gespielt wurde in Waldhausen. Von Anfang an - Spannung pur. Wer sichert sich die Meisterschaft? Die Herren des TV Waldhausen schafften das beinahe Unmögliche, nachdem sie nach den Einzeln mit 1:3 hinten waren, konnten sie dennoch die beiden Doppel gewinnen und sich damit mit einem 3:3 und 8:6 nach Sätzen die Meisterschaft holen! Super spannend und dennoch total verdient gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.

Für den TV Waldhausen spielten Benjamin Müller, Matthias Zeh, Sascha Wahl und Florian Engel. Im Doppel wurde das Team durch Christian Reußink (Herren 30) unterstützt.

Benjamin Müller spielte erneut starkes Tennis. Doch er traf auf einen starken Gegner – der TC Schorndorf 1902 hatte Unterstützung von ihren Herren 30. Auch wenn das Match immer sehr eng war, so war das Ergebnis dennoch deutlich. 2:6, 2:6 verloren.

Matthias Zeh spielte ein überzeugendes Tennis und wartete geduldig auf die Fehler des Gegners. Nach dem ersten hart umkämpften Satz ergriff Matthias im zweiten Satz die Initiative und setzte seinen Gegner unter Druck. Klasse! Deutlich gewonnen mit 6:4 und 6:1.

Sascha Wahl spielte großartiges Tennis. Das Match bestand aus schnellen und langen Ballwechseln, die viel Kraft erforderten. Sascha holte sich den ersten Satz. Den zweiten Satz hat er durch viele unglückliche Fehler knapp verloren. Und im Match-Tie-Break kam auch noch Pech dazu. Sascha verletzte sich und musste sich trotz großem Kampf geschlagen geben. Unglücklich mit 6:4, 6:7 und 9:11 verloren. Wir wünschen Sascha gute Besserung und schnelle Genesung.

Florian Engel traf auf einen gleichwertigen Gegner. Die Begegnung war ausgeglichen. Florian spielte ein gutes Tennis und konnte mit seiner Leistung zufrieden sein. Im Match-Tie-Break musste sich Florian dennoch mit 6:3, 3:6 und 6:10 geschlagen geben.

 

Der Stand nach den Einzeln mit 1:3 gegen den TV Waldhausen sprach nicht wirklich für die Meisterschaft, zumal man den Ausfall von Sascha zu beklagen hatte. Mannschaftsführer Matthias Zeh versuchte, kurzfristig Ersatz für das anstehende Doppel zu bekommen. Und nach nur 15 Minuten waren die Herren wieder spielbereit. Christian Reußink von den Herren 30 war zur Stelle. Herzlichen Dank für dieses kurzfristige Einspringen.

 

Im Doppel 1 spielten Christian Reußink und Matthias Zeh. Die Beiden sind durch ihre schnellen Schläge bekannt und hatten wenig Mühe, das Spiel zu gewinnen. Klarer 6:3, 6:4 Sieg.

Im Doppel 2 spielten Benjamin Müller und Florian Engel. Auch in diesem Doppel kämpften die Herren des TV Waldhausen verbissen um jeden Punkt. Mit Erfolg! Die Beiden gewannen mit 6:4, 6:3.

 

Damit stand es 3:3 und die Sätze mussten entscheiden. Und mit 8:6 Sätzen holten sich die Herren des TV Waldhausen die Meisterschaft in der Winterhallenrunde 2018/2019.

 

Herzlichen Glückwunsch!! Das habt ihr super gemacht.

 

 TV Waldhausen, Pressewart


Bild von links
hinten: Matthias Zeh, Benjamin Müller, Christian Reußink
vorne: Sascha Wahl, Florian Engel